Pension
Vila Rao

Adresse: Str. Progresului, 30 Cluj-Napoca, Romania
Telefon: 0752-654 296
Handy: 0264.444 464
 






Pension Vila Rao wird an alle Menschen, die nach Cluj-Napoca, die einen erholsamen und ruhigen Aufenthalt ca. 10 Minuten entfernt vom historischen und kulturellen Zentrum der Stadt braucht gekommen gerichtet.

Pension bietet Konferenzsaal mit einer Kapazität von etwa 180 bis 200 Sitzplätze mit allen notwendigen Einrichtungen verfügt.

Wir begrüßen Sie in Ihnen die beste Unterkunft zum besten Preis.

Lokalisierung:

Vila Rao - Cluj Napoca

Pension Vila Rao bietet:
- Frühstück im Zimmerpreis inbegriffen,
- Unterkunft in Einzelzimmer, Doppelzimmer und ehelichen
- Parkplatz
- Inside Restaurant und Keller

Die Zimmer sind ausgestattet mit:
- Badezimmer,
- TV
- Wireless Internet Abdeckung,
- Minibar und Telefon,
- Zentralheizung,
- Klimaanlage,
- Eine sichere
- Alarm-Uhr,
- Balkon

Alexandru Borza Botanischen Garten

Alexandru Borza Botanischen Garten in Cluj-Napoca


Eines der am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt Cluj Napoca Botanical Garden "Alexandru Borza" ist "green spot" von Cluj, etwa 14 Hektar, in der Nähe der Altstadt.

Wir empfehlen, diesen Ort zu besuchen, wie Sie in der Natur finden, im Herzen von Cluj. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Arten von Pflanzen und Bäumen bestimmten Bereich zu den Palmen und anderen tropischen Pflanzen. Es ist ein idealer Ort zum Wandern und Erholung.

Der Besuch wird unterschieden zwischen
Sommer: Täglich - 8-19 Stunden,
Gewächshäuser - 9-17
Winter: 10:00-17:00

Anfahrt:

Botanischer Garten in Cluj Napoca ist auf der Republic Street nicht gelegen. 42, das Gebäude verließ Straße, die "Student House of Culture" an der Kreuzung mit der Straße Napoca beginnt. Um den Haupteingang Republic Street erreichen klettert über 500 m, befindet sich relativ nahe an der Altstadt ist einfach zu erreichen.

Es ist ein weiterer Hintereingang des Louis Pasteur Street, aber weniger verwendet, da es immer schwieriger zu erreichen ist.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf Botanischen Garten in Cluj – ClujTravel.com

mehr

Central Park von Cluj Napoca

Central Park von Cluj Napoca - Der "Simion Barnutiu" Central Park


Mit einer Länge von ca. 900 m, Central Park "Simion Barnutiu" aus Cluj Napoca einen wichtigen Platz in Bezug auf die Erholung in der Stadt.
In der Innenstadt, Central Park "Simion Barnutiu" wird leicht identifiziert und ihn erreichte. Es liegt am Rande des Somes Mic, der Straßen und Straße Independence Kardinal Julius Hossu entfernt.


Hier finden Sie die Blumen und Grün, an:
- Wege, die die Parkbänke an der Seitenlinie überquert,
- Statuen und Denkmäler (Statuen Rebreanu Alan George Cosbuc)
- Flutlicht Basketballplatz und anderen kostenlosen Fitness-Maschinen,
- Ein Brunnen mit Bänken und Zufahrten umgeben,
- Lake Chios können Sie im Sommer Bootfahren und im Winter machen, wenn das Einfrieren ist ideal zum Skaten,
- Im See gibt es ein Restaurant, Chios, wo es im Sommer offene Terrasse ist,
- Speziell Kinderspielplatz mit Schaukeln, Rutschen und andere Räume für sie entworfen.

Erfahren Sie mehr über Central Park in Cluj – ClujTravel.com

mehr

Touristische Route: Cluj Napoca - Resort Belis-Fântânele

Schönheiten der Kreis Cluj gehören zu den beliebtesten und im ganzen Land besucht, weil nur selten finden Orte, wo man mehr mit der Natur verbunden, als im Herzen von Siebenbürgen fühlen. Eine der touristischen Sehenswürdigkeiten mehr als einmal ist Belis Fântânele - Resort, wo Touristen Stausee Stauseen bietet hervorragende Kulisse.


Ausgehend von Cluj- Napoca nach Lake Belis, Entfernung, die in etwa eine Stunde abgedeckt werden kann, gefahren werden 63 Meilen. Die Route führt von Cluj nach Oradea an der E60 und Orten über Floresti Gilău, Capusu Mare. Nach der letztgenannten Strecke E60 und Blätter links auf 108C, für Manastireni Stadt, wo es die 103C eintritt. So weiter nach rasca Straße erreicht Belis.


Die Unterkünfte sind für alle Taschen genug. Aber gehen Sie nicht dorthin zur Erholung. Bei Belis - Fântânele gehen für die Natur. Es ist der perfekte Ort für Touristen, die die Stadt verlassen Lärm und entspannen ein paar Tage von kristallklarem Wasser, duftende Bäume, einladend Brisen und ruhigen Wind umgeben möchten. Quiet.


Die Weite der See und Damm Fântânele Belis ist ein beeindruckendes Gebäude, 95,50 m hoch, 400 m lang und 264 m breit an der Basis Damm wurde auf der Warm Somes Flussbett von 1970-1974 gebaut, mit Macht Zweck.


Beim Bau des Dammes, hatte die alten Bewohner Belis, um zum aktuellen Dorf zu bewegen, weil Wasser enthalten ehemaligen Siedlungen. Sie sind nicht mehr zu sehen als heute in Zeiten der Dürre, wenn der Wasserstand sinkt, eine Menge. Die bekanntesten sind auch die Ruinen der Kirche des ehemaligen Dorfes Nieder Giurcuta.


Für diejenigen, die ein paar Tage in diesem Paradies planen, können Sie berücksichtigen, einige der folgenden Sehenswürdigkeiten nehmen, um in der Nähe zu besuchen : Verstärkte Kirche von Văleni Glade Blumen Rădeasa Cave Bärenhöhle Alunu, Warm Somes, Drachenhöhle, Wald -Baum Horea Scoruset oder Steinhöhle Ponor.


Es kann auch Rachitele Falls (Brautschleier) zugegriffen werden kann, liegt 30 km von Belis. Es ist ein Wasserfall von etwa 50 m hoch und hat zwei Stufen der Fall. Der Ort ist von einer Legende, die eine Braut an ihrem Hochzeitstag fiel auf den Felsen umgeben, und der Schleier hängen gelassen werden würde. Tränen riefen die Gäste, dass das Mädchen hatte Wasserfall gemacht.


Ein weiterer interessanter Ort ist 15 km von Belis in der Dorfgemeinde Rogojel Săcuieu. Hier sind mehrere Sequoia Bäume, die in Kalifornien, Amerika gebracht und angepflanzt wurden. Sehen diese Bäume beeindruckt Touristen wegen ihrer Höhe und 140 Metern.


Die natürliche Schönheit der Umgebung ist genug, um es als das perfekte Reiseziel für jeden Touristen oder Urlaub oder für ein einfaches Wochenende zu empfehlen.


mehr

Karolina Obelisk - Denkmal weltlicher Cluj Napoca

Karolina Obelisk - Denkmal weltlicher Cluj Napoca

Karolina Obelisk ist das älteste weltliche Denkmal Cluj Napoca.

Obelisk ist ein zentrales Museum Square Fußgängerzone. Umgeben von einer mittelalterlichen Landschaft, alten Gebäuden, Terrassen und imposanten Bäumen, wurde das Denkmal nach dem Besuch von Kaiser Franz I. und Kaiserin Augusta Carolina im Sommer 1817 errichtet.

mehr