Pension
Popan

Adresse: Str.Gh.Marinescu Nr.9, Cluj Napoca
Telefon: 0740-00 45 34
 


Pension Popan verfügt über 26 Betten. Die Zimmer sind Einzel-oder Doppelzimmer mit Einzel-oder Doppelbetten. Sie können auch für Zustellbetten entscheiden.

   Saubere Wärme und sorgen für einen angenehmen Aufenthalt in Cluj und den Wunsch, zurückzukehren.

Lokalisierung:

In der Innenstadt, in der Nähe der großen Kliniken in Cluj Botanical Garden, das historische Zentrum, erlaubt Hotel Popan Ihnen den Komfort, moderne und geschmackvolle Design ist der richtige Ort für Ihre Bequemlichkeit

Wichtige Standorte:

Onkologische Institut "Ion Chiricuţă" - 200 m
Neurochirurgie, Neurologie, Psychiatrie - 100 m
TB Hospital - 100 m
Botanischer Garten - 200 m
Student Culture House - 350 m
Fakultät für Medizin und Pharmazie - 150 m
Juristische Fakultät - 500 m
Institut für Geographie, Biologie, Psychologie - 300 m
Zentrale Universitätsbibliothek - 300 m
Cluj Napoca City Hall - 400 m
Historisches Zentrum - 400 m
Complex Studenten Hasdeu - 20 m

Website Propriu: pensiuneapopan.ro

FEATURES - FEATURES:

      Zentralheizung
      Wi-Fi
      Fernseher
      Lounge für Raucher
      Kühlschrank im Zimmer
      Badezimmer mit Dusche und Fön
      Zustellbett Option
      Abstellraum
      Safe an der Rezeption
      halten Ankündigung verlorene Gegenstände und Kunden
      wenn nötig, bieten wir Karten und Schatten

Kein Rauchen in den Zimmern, aber Sie haben die Möglichkeit, das Rauchen zu verwenden. speziell angeordnet.

TARIFE
TIP CAMERA PERSOANE       TARIF       TARIF WEEKEND
Room Single 1 120120 LEI 120120 LEI
Room Double 2 130130 LEI 130130 LEI
Double Matrimonial 2 130130 LEI 130130 LEI
Triple Room 3 180180 LEI 180180 LEI
Extra bed 1 4040 LEI 4040 LEI
Breakfast 1 2020 LEI 2020 LEI
Afiseaza tarifele in: LEI USD EUR

 

Restaurant Raum, die angepasst werden können
Konferenzraum mit 20 Plätzen für unsere Besucher.

Restaurant Raum, die angepasst werden können
Konferenzraum mit 20 Plätzen für unsere Besucher.

 

Orthodoxe Kathedrale in der Innenstadt von Cluj Napoca

Orthodoxe Kathedrale in der Innenstadt von Cluj Napoca

Avram Iancu Square at no befindet. 18 Orthodoxe Kirche Metropolis ist ein imposantes Gebäude in der Innenstadt von Cluj Napoca, die von alten Gebäuden und wichtige architektonisch und historisch ihnen gehören umgeben: Gebäude Cluj County Council, CFR Cluj, Gebäude Erzdiözese Vad, Feleac und Cluj Finanzen und Treasury Cluj Cluj und Cluj Court Gebäude, das Haus mit der Rumänischen Oper und dem Nationaltheater bewaffnet.

Geschichte
Es ist in den Jahren 1923-1933 gebaut wurde, vom Architekten George Constantin Pomponiu Cristinel trat im aktuellen rumänischen Stil. Es ist eines der wichtigsten religiösen Bauwerke in Cluj-Napoca.

Patron "Mariä Himmelfahrt" - rumänische Armee in Siebenbürgen Eintrag (15. August 1916).

Besuche sind empfohlene Intervall zwischen 12,00 bis 18,00 für jeden Tag zwischen 08.00 - 12.00 Uhr und von 18,00 bis 20,00 hier halten Gottesdienste.
Mehr zur orthodoxen Kathedrale auf ClujTravel.com

mehr

Von Cluj Napoca nach Turda Salzbergwerk

Wenn Sie Cluj besuchen, ist es wichtig zu wissen, dass die Schönheit des Siebenbürgen ist nicht auf die Innenstadt beschränkt. Im Gegensatz, eine Reise von der Hauptstadt von Siebenbürgen zu einem anderen interessantes Ziel in der Grafschaft ist ein Muss für jeden, der eine große touristische Erfahrung möchte.


Eine der interessanten Sehenswürdigkeiten in der Cluj County ist Turda Salzbergwerk. 30,4 Kilometer von Cluj, in Turda, können Sie es mit dem Auto in knapp 30 Minuten erreichbar. Auf Ihrem Weg werden Sie Feleacu und Tureni Dörfer überqueren, und finden Sie das Salzbergwerk in Durgau - Salz- Valley in Turda.


Das Salzbergwerk ist für Besucher geöffnet von Montag bis Sonntag, von 9.00 bis 05.00 Uhr, aber der letzte Zugang Stunde ist 3.00. Eintrittskarte -Preise sind 15 RON für Erwachsene und 8 RON für Kinder. Auch können Sie auf Boote für 20 Minuten mit 10 RON mieten können.


Wenn Sie drinnen sind, werden Sie sicherlich von was die Natur überwältigt werden soll, mit den Menschen gelang es zu tun gibt. Die Innenseite Route beginnt in Franz Josef Galerie, einem Korridor, der mehrere hundert Meter lang ist, endet vor einem Aufzug. Going down, 80 m tief, erreichen Sie Rudolf Mine, die größte unterirdische Kammer in dem Land ist. Man kann Bowling, Golf oder Basketball spielen.


In der Rudolf- Mine, gibt es ein Amphitheater in die Salz geschnitzt, mit ca. 200 Sitzplätzen erhitzt, die eine Temperatur von 10-12 Grad Celsius haben. Gehen weitere 120 m nach unten von Rudolf Bergwerk, mit einem zweiten Aufzug, euch selbst finden Sie in Teresa Mine, die einen Salzsee, über die man auf einer Fußgängerbrücke passieren, oder Sie können eine Bootsfahrtüber sie beherbergt.


Turda Salzablagerungen haben seit der Römerzeit entdeckt worden, aber die Mine war offen für die Öffentlichkeit im Jahr 1992, nachdem es unter Denkmalschutz gewonnen. Vor der Eröffnung wurden die ersten 526 Meter von Franz Josef Galerie als Lager für Käse verwendet.


Im Laufe der Zeit veranstaltete die Salzbergwerk viele Veranstaltungen, wie Konzerte, Videoaufnahmen oder Filmvorführungen. Bei der Ausgabe 2012 des nationalen Wettbewerbs "Cele bune sa se adune" ( grob übersetzt "Die beste Montage"), der Landschafts-Projekt des Salzbergwerk und Salzseen von Durgau Bereich gewann den Preis der besten Tourismus-Projekt in der Land.


Das historische Museum der Salzgewinnung ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Siebenbürgen, die jährlich von Millionen von rumänischen und ausländischen Touristen besucht. In diesem Bereich gibt es auch andere wichtige Sehenswürdigkeiten, wie Turda Gorges, Potaissa Römerlager oder Turda Baths.


mehr

See Chios in Cluj Napoca

See Chios in Cluj Napoca


Nach einem Spaziergang im Park, am Ufer des Sees sind ideal für Chios und bewundern Sie odihnii kleinen Insel in der Mitte, Wildenten - die seit Jahren ist der See zu Hause, oder Verschieben und Tretbooten leuchten langsam Wasser.
Im Sommer kann man für eine Fahrt auf einem Boot oder einem Tretboot See mieten.

mehr

Dorfmuseum in Cluj Napoca

Vor allem die Einheimischen genannt "Village Museum" National Ethnographischen Park "Romulus Vuia" Hoia liegt in der Nähe eines der größten und reichsten Wälder von Cluj, Fortsetzung beginnend mit Citadel Hill in der Innenstadt von Cluj entfernt.

Ethnographische Park "Romulus Vuia" in Cluj, ist das erste Open-Air-ethnographische Museum in Rumänien und der sechste in Europa, ist Teil des Ethnographischen Museum.
Das Museum kann von Dienstag besucht Werden – Sonntag (Montag geschlossen) zwischen den Stunden: 9,00 bis 17,00 (letzter Einlass 16.00)

Geschichte des Dorfes Museum:

Nationale Ethnographische Park "Romulus Vuia" wurde 1929 gegründet und ist nach dem ersten Direktor und Gründer, Professor Romulus Vuia benannt. "Technische Anlagen und Werkstätten" (30 technischen Anlagen und 6 Fall-Werkstatt) und "regionale Arten von Haushalten und Denkmäler der Volksarchitektur" (12 Haushalte: Das Hotel liegt im Hoia in Cluj-Napoca, ist der Park in zwei thematische Bereiche aufgeteilt Füllen Bauern aus verschiedenen ethnographischen Regionen Siebenbürgen).

Vollständiger Artikel über das Dorfmuseum in Cluj ClujTravel.com

mehr