Naturerlebnisse in Cluj
Von Cluj Napoca nach Turda Salzbergwerk


Wenn Sie Cluj besuchen, ist es wichtig zu wissen, dass die Schönheit des Siebenbürgen ist nicht auf die Innenstadt beschränkt. Im Gegensatz, eine Reise von der Hauptstadt von Siebenbürgen zu einem anderen interessantes Ziel in der Grafschaft ist ein Muss für jeden, der eine große touristische Erfahrung möchte.


Eine der interessanten Sehenswürdigkeiten in der Cluj County ist Turda Salzbergwerk. 30,4 Kilometer von Cluj, in Turda, können Sie es mit dem Auto in knapp 30 Minuten erreichbar. Auf Ihrem Weg werden Sie Feleacu und Tureni Dörfer überqueren, und finden Sie das Salzbergwerk in Durgau - Salz- Valley in Turda.


Das Salzbergwerk ist für Besucher geöffnet von Montag bis Sonntag, von 9.00 bis 05.00 Uhr, aber der letzte Zugang Stunde ist 3.00. Eintrittskarte -Preise sind 15 RON für Erwachsene und 8 RON für Kinder. Auch können Sie auf Boote für 20 Minuten mit 10 RON mieten können.


Wenn Sie drinnen sind, werden Sie sicherlich von was die Natur überwältigt werden soll, mit den Menschen gelang es zu tun gibt. Die Innenseite Route beginnt in Franz Josef Galerie, einem Korridor, der mehrere hundert Meter lang ist, endet vor einem Aufzug. Going down, 80 m tief, erreichen Sie Rudolf Mine, die größte unterirdische Kammer in dem Land ist. Man kann Bowling, Golf oder Basketball spielen.


In der Rudolf- Mine, gibt es ein Amphitheater in die Salz geschnitzt, mit ca. 200 Sitzplätzen erhitzt, die eine Temperatur von 10-12 Grad Celsius haben. Gehen weitere 120 m nach unten von Rudolf Bergwerk, mit einem zweiten Aufzug, euch selbst finden Sie in Teresa Mine, die einen Salzsee, über die man auf einer Fußgängerbrücke passieren, oder Sie können eine Bootsfahrtüber sie beherbergt.


Turda Salzablagerungen haben seit der Römerzeit entdeckt worden, aber die Mine war offen für die Öffentlichkeit im Jahr 1992, nachdem es unter Denkmalschutz gewonnen. Vor der Eröffnung wurden die ersten 526 Meter von Franz Josef Galerie als Lager für Käse verwendet.


Im Laufe der Zeit veranstaltete die Salzbergwerk viele Veranstaltungen, wie Konzerte, Videoaufnahmen oder Filmvorführungen. Bei der Ausgabe 2012 des nationalen Wettbewerbs "Cele bune sa se adune" ( grob übersetzt "Die beste Montage"), der Landschafts-Projekt des Salzbergwerk und Salzseen von Durgau Bereich gewann den Preis der besten Tourismus-Projekt in der Land.


Das historische Museum der Salzgewinnung ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Siebenbürgen, die jährlich von Millionen von rumänischen und ausländischen Touristen besucht. In diesem Bereich gibt es auch andere wichtige Sehenswürdigkeiten, wie Turda Gorges, Potaissa Römerlager oder Turda Baths.


ysql_free_result($poze_obiective); ?>