Manastur wurde zum ersten Mal im Jahre 1063 erwähnt, als die Erde um Erde begann Population existieren. Quarter Manastur Teil Cluj Napoca seit 1895. Da meist 1965cea Manastur alten Häuser wurden abgerissen, um Platz für den neuen Stadtteil von Blöcken derzeit der Mai Kreis Cluj Napoca zu machen. Die Blöcke wurden errichtet funktionalen Wohnraum für Arbeiter in Cluj Napoca Heavy Machinery Plant. Um den neuen Stadtteil bevölkern wurden Menschen aus den Dörfern in der Grafschaft gebracht.
Auffinden einer fast gleichen Abstand zwischen dem Zentrum und Ausfahrt von Cluj Napoca nach Floreşti geführt, dass viele Menschen, sich hier niederzulassen, den Stadtteil mit der größten Bevölkerung von Cluj Napoca.

 

 


Manastur Bezirk hat zahlreiche Einkaufszentren, Büros von Banken, Schulen, medizinische Zentren und touristischen Attraktionen. Zu den Sehenswürdigkeiten einen Besuch wert sind gezählt Calvary römisch-katholischen Kirche, die Kirche der Heiligen für Paul und S4 Mehrfamilienhauses in der Spring Street, dem größten Mehrfamilienhauses in Rumänien ist.

 

 


Mănpştur Zentrum wird von vielen Transport-Linien, und die beiden Wege durch hier verlinkt. Situeayă wird auch das größte Einkaufszentrum in Siebenbürgen schließen auf einer Ebene, Polus Center, wo ein großzügiger Bereich mit vielen Geschäften der berühmten Marken, Sitzgelegenheiten, Restaurant und Cafés.

 

 


Für diejenigen, die Unterkunft Manastur wollen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wobei für den touristischen Hotels, Pensionen und Villen, die Dienstleistungen und Unterkunft bieten für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel.