Cluj Napoca International Airport Gebiet ist ein High-Traffic-Bereich, zu den wichtigsten Städten von Dej, Targu Mures und Bistrita verlassen. Es ist nahe dem Marasti Viertel und in der Nähe der Sitz vieler Unternehmen, aber auch durch Eingabe der Umgehung von Cluj Napoca.

Cluj Napoca International Airport ist einer der wichtigsten Flughäfen des Landes, am 1. April 1932 vom rumänischen Ministerium für Industrie und Handel etabliert. Es wurde erklärt, internationalen Flughafen zurück in 1933, als er seinen ersten Flug aus dem Land, nach Prag gemacht. Aceroportul wurde in einem Militärflughafen im Ersten Weltkrieg verwandelt, und im Jahr 1960 trat in eine Phase der Modernisierung wurde ein neues Terminal eingeweiht und mit Sicherheit während des Flugs. Cluj Napoca International Airport wird von mehreren Fluggesellschaften Linien-und Charterverkehr Frachtflüge serviert. Regelmäßige Flüge sind in die Städte: München, Bukarest, Wien, Barcelona, ​​Forli, Bologna, London, Madrid, Bergamo, Paris, Treviso, Valencia und Zaragoza. Tunesien und Hurghada werden von Charter-Fluggesellschaften angeflogen.

Unterkunft in der Nähe Cluj Napoca International Airport wird von vielen Hotels und Hostels angeboten. Das Gebiet ist zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Bereiche von Interesse mit Bus und Taxi-Service Unternehmen in der Stadt verbunden.